Hinsbeck

Als ganzheitliches Konzept des Sport- und Erlebnisdorfes Hinsbeck stehen neben Sport, Spiel und Spaß vor allem Bewegung, Ernährung und Entspannung im Fokus.

Bereits seit 2007 ist das Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck eine zertifizierte „GUT DRAUF“ Jugendunterkunft. Im Juli 2017 wurde die Einrichtung erfolgreich nachqualifiziert. Ziel ist es, eine frühzeitige Bewusstwerdung und Verhaltensänderung bei Kindern und Jugendlichen bezüglich Ernährung, Bewegung und dem Umgang mit Stress zu bewirken, um möglichen Gesundheitsschäden im Erwachsenenalter präventiv zu begegnen. In 2017 haben 149 Gruppen dieses Angebot wahrgenommen.

Ideale Voraussetzungen bietet das Hinsbecker Konzept ebenfalls für die fast 200 Vereine, die ihre Trainingslager in diesem Jahr in der Einrichtung abgehalten haben. Insgesamt wurden für die genannten Gruppen und Vereine rund 21.760 Übernachtungen registriert.

Seit Mitte Oktober steht im Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck den Gästen kein Schwimmbecken mehr zur Verfügung. Dessen Fläche soll in 2018 in ein Kinderbewegungszentrum umgewandelt werden. Der neue Bewegungsbereich hat hauptsächlich die Zielgruppe von Kindern im Alter von drei bis zwölf Jahren im Blick.

Weitere Informationen zum Thema:
Website Hinsbeck

Lesen Sie auch ...