Kibaz - der Bewegungsparcours für Kinder

Eine echte Erfolgsgeschichte: Seit dem Kibaz-Start im April 2014 haben die Sportvereine in NRW bis Ende Dezember 2017 dafür gesorgt, dass insgesamt über 61.500 drei- bis sechsjährige Kinder in rund 1.108 Veranstaltungen das Kibaz absolviert haben 

Die Zahlen sprechen für sich
Allein im Jahr 2017 haben die Bünde und Verbände in NRW rund 13.000 Kibaz-Kinder in etwa 270 Veranstaltungen gezählt. Zu diesem Ergebnis haben - neben den Sportvereinen aus 44 Bünden - auch die insgesamt sieben Kibaz-Variationen von 13 Fachverbänden beigetragen.

In der Aktion „Kibaz im Bildungsdreieck“ organisierten rund 150 Sportvereine die Kibaz-Veranstaltungen, davon die Hälfte in Kooperation mit Entlass-Kindern von Kindergärten und ersten Klassen von Grundschulen.

Weitere Informationen zum Thema:
Kibaz im Bildungsdreieck

Einen Rekord stellte der Verein für Sport und Freizeit von 1975 Düsseldorf-Süd (SFD’75) am 26. Juni zusammen mit dem Radsportverband NRW auf: Insgesamt 563 Kinder aus 44 Düsseldorfer Kindertagesstätten absolvierten das „Rollende Kibaz“.

Sporthelfer-Programm

Im Schuljahr 2016/2017 stieg die Zahl der neu qualifizierten Sporthelfer/-innen erneut an. Rund 7.800 Jugendliche wurden an knapp 600 Schulen ausgebildet. Somit sind inzwischen pro Schuljahr rund 19.150 Sporthelfer/-innen im Einsatz und bringen mehr Bewegung in Schule und Verein. Davon profitierten im vergangenen Schuljahr ca. 345.000 Jugendliche.

Weitere Informationen zum Thema:
finden Sie hier!

Lesen Sie auch ...